Instrumentalgruppe der Chorgemeinschaft Eichwalde -Wir sind noch da !

Probe der Instrumentalisten im März 22 Foto: U.Hermenau

Jeder, der in den letzten Jahren Konzerte des gemischten Chores der Chorgemeinschaft Eichwalde besucht hat, konnte die Entwicklung unserer Instrumentalgruppe verfolgen. Aus anfänglich sechs Mitgliedern des Chores, die mehr als mutig zu einem Jubiläum des Chores auftraten, entwickelte sich eine wirklich bunte Gruppe aus 20 Instrumentalisten. Wir sind keine Profis, müssen uns auch tüchtig anstrengen, um die richtigen Töne aus unseren Instrumenten zu locken, aber wir haben nichtsdestoweniger viel Freude und Lust am Zusammenspiel. Exotisch mutet auch die Instrumentenzusammensetzung an. Hier geht es nicht nach unserem Wunsch nach einem bestimmten Instrument, sondern nach dem Angebot eines interessierten neuen Mitglieds. So kamen wir zu unserer jetzigen Vielfalt. Dass wären sieben Flöten, zwei Mandolinen, eine Mandola, sechs Gitarren, eine Violine, ein Klavier, zwei Klarinetten, ein Cello, ein Akkordeon, ein Waldhorn und zwei Percussions, wobei einige Mitglieder auch mehrere Instrumente beherrschen.

Diese Instrumente zu einem „Orchester“zu formen, verdanken wir vor allem unserer Leiterin und Dirigentin Saskia Sellnau. Mit ihren musikalischen Fähigkeiten, ihren tollen Ideen bestimmte Musikstücke betreffend, arrangiert sie für uns unter anderem iorische, klassische und moderne Musikstücke. Ihrem großen Einsatz verdanken wir, auch in der schwierigen Coronazeit, regelmäßig geübt zu haben. Sogar online und in den Gärten unserer Mitglieder, aber auch in der Alten Feuerwache Eichwalde und in der Patronatskirche Alt-Schulzendorf trafen wir uns zum Üben.

Mit Freude sind wir der Einladung unseres Bürgermeisters nachgekommen, im letzten Jahr auf einer von der Gemeinde organisierten Jubiläumsfeier für Eichwalder Senioren zu spielen. Auch für die Siedlergemeinschaft Schulzendorf spielten wir 2021 in der Patronatskirche ein großes Konzert. Leider konnten unsere anderen Konzerte und auch das Adventskonzert in der evangelischen Kirche nicht stattfinden.

Zusammen mit unserem Chor zu musizieren ist der Wunsch für das Jahr 2022. Nur zwei Termine auf die wir uns schon freuen möchten wir schon ankündigen. Am 9. April 2022 ein gemeinsames Frühlingskonzert im Dorfgemeinschaftshaus Diepensee und am 17.Juni ein eigenes Konzert unserer Instrumentalgruppe in der Patronatskirche Alt-Schulzendorf.

Wir laden dazu herzlich ein.

AUTORIN: Elisabeth Friedrich (Mandoline)