Geschafft!

Auch der Kinder- und Jugendchor, die Rasselbande und GosPop haben ihren Weihnachtsmarathon geschafft. Sie können stolz auf ihre Arbeit sein. In etlichen Konzerten und Auftritten begeisterten sie ihr Publikum.

Den Anfang machte der Kinder- und Jugendchor nach einigen Jahren Pause beim eichwalder Adventssingen am ersten Advent. Dort gaben sie, wie auch die Instrumentalgruppe und der Gemischte Chor der Chorgemeinschaft Eichwalde e.V., eine kleine Kostprobe ihrer Arbeit. Am zweiten Advent folgte dann das große Adventskonzert in der ausverkauften Patronatskirche, wo auch die Rasselbande und GosPop im Programm mitwirkten. Es war eine gute Mischung bei der auch Klaus Sedl wieder mitwirkte. Neue Lieder waren dabei, aus Filmen wie „Der Polarexpress“, „Kevin allein zu Haus“ und „Frozen“. Altbekanntes und klassische Stücke wie „christmas lullaby“ von John Rutter durften genau wie unsere Gospel nicht fehlen. Die Kleinsten besangen ihre Weihnachtswünsche und GosPop begab sich auf den Spuren von Boney M mit dem Klassiker “Marys Boychild“.

IMG-20171216-WA0003Am 15.12.2017 war ein großer Teil des Kinder- und Jugendchores zum dritten Mal Gast beim Weihnachtskonzert von Vicky Leandros in der Gedächtniskirche in Berlin. Drei Lieder wurden IMG-20171216-WA0004im Finale zusammen gesungen. Das Küsschen auf die Wande durch die Sängerin wird sicher niemand vergessen.

IMG-20171216-WA0005

Am nächsten Morgen trafen sich dann alle im A 10 Center zu ihrem Saisonabschluss. Dort konnten auch Lieder präsentiert werden, die nicht in den Konzerten gesungen wurden. Viele Fans sorgten für eine tolle Stimmung.

IMG-20171216-WA0006Wir bedanken uns bei allen Freunden, Familien, Sponsoren und Förderern, den Gemeinden und dem Landkreis LDS, den kleinen und großen Sängern und der Chorgemeinschaft Eichwalde e.V. für ein erfolgreiches Jahr 2017.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2018

P.S. Die Proben im neuen Jahr beginnen wieder am 2.1.2018 für GosPop und am 8.1.2018 für die Rasselbande und dem Kinder- und Jugendchor.

Weihnachten seit September – für Sänger kein Problem

Läuft man derzeit montags und dienstags an der “Alten Feuerwache” in Eichwalde entlang, hört man weihnachtliche Töne. Schon seit September proben die kleinen und großen Sänger der Chorgemeinschaft Eichwalde e.V. wöchentlich intensiv für ihre Konzerte in der Adventszeit. Sich so früh mit Weihnachten zu beschäftigen ist für sie ganz normal, denn schließlich wollen Sie für ihr Publikum gut vorbereitet sein. Immer und immer wieder, werden die Lieder aus den diesjährigen Chorprogrammen durchgearbeitet, hier und da falsche Töne korrigiert und der Chorklang durch passende Übungen verbessert. In der Chorgemeinschaft Eichwalde sind über einhundert Sängerinnen und Sänger zwischen 4 und 86 Jahren in mehreren Chören und Gruppen organisiert. Deshalb sind auch die Lieder ihrer Adventsprogramme so gewählt, dass Menschen jeden Alters davon angesprochen werden. Der gemischte Chor und die Instrumentalgruppe laden ihr Publikum am 2. Dezember um 16.00 Uhr in die Kirche Miersdorf und am 09.Dezember um 15:30 Uhr in die Patronatskirche in Schulzendorf ein. Das Adventskonzert des Kinder- und Jugendchors, der Rasselbande und GosPop findet am 10. Dezember um 15.00 Uhr in der Patronatskirche in Schulzendorf statt. Klaus Sedl unterstützt die jungen Sängerinnen und Sänger an diesem Tag am Klavier. Ausschnitte ihres Programms präsentieren sie außerdem am 16. Dezember ab 10.00 Uhr im A10 Center. Besonders freuen sich die Kinder und Jugendlichen der Chorgemeinschaft Eichwalde e.V. auf ein Konzert am 15. Dezember. Dann singen sie gemeinsam mit Vicky Leandros in der Berliner Gedächtniskirche. Weihnachtslieder schon seit September – das zahlt sich eben aus.